Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Grazer Impftag 2017
am 21.10.2017, ab 9 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

Einigung über Reform des Dienst- und Besoldungsrechts
für steirische KAGes-Ärztinnen und Ärzte

 5. Mai 2006


Ärztekammer Steiermark, der Vorstand der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft und die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst einigen sich am Freitag auf eine umfassende Reform des Dienst- und Besoldungsrechts für KAGes-Ärztinnen und -ärzte.
Die Eckpunkte sind eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Arbeitszeitregelung, die einerseits die Arbeitszeiten der Ärztinnen senkt (nach Nachtdiensten wird ein früheres Heimgehen möglich sein) und gleichzeitig eine flexiblere Nutzung der Krankenhausinfrastruktur erlaubt. Das bedeutet eine deutliche Qualitätsverbesserung und mehr Sicherheit für die Patientinnen und Patienten in den steirischen Landskrankenhäusern.
Angestrebt wird eine Umsetzung mit 1. Oktober 2006.


Nähere Informationen:
Pressekoordination Martin Novak,
Telefon (0316) 8044-45 oder
0664 40 48 123
8011 Graz, Kaiserfeldgasse 29, Tel. 0316/8044-0,
Fax 0316/81 56 71, Postfach 162
E-mail: presse@aekstmk.or.at
Internet: www.aekstmk.or.at
DVR 0054313




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE