Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

KulturSommerNacht
30.06.2017, ab 19:00 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

Bereitschaftsdienst außerhalb von Graz

 

Wochenend- und Feiertagsbereitschaftsdienst am Land –
Tel. Nr.: jeweilige Ortsvorwahl* + 141

Der Bereitschaftsdienst kann am Wochenende von Samstag 07:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Der Feiertagsbereitschaftsdienst beginnt um 19:00 Uhr des dem Feiertag vorangehenden Tages und endet um 07:00 Uhr des dem Feiertag folgenden Tages. Er ist ausschließlich für medizinische Notsituationen vorgesehen, die keinen Aufschub der ärztlichen Betreuung bis zum Ordinationsbeginn Ihres Hausarztes möglich machen und die keiner Intervention durch den Notarzt bedürfen.
 

Freiwilliger Wochentagsnacht-Bereitschaftsdienst außerhalb von Graz
Tel. Nr.: jeweilige Ortsvorwahl* + 141

Zusätzlich zum bewährten Wochenend-Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Allgemeinmedizinerinnen und -mediziner gibt es seit 1. April 2009 in der Steiermark außerhalb von Graz einen freiwilligen Wochentagsnacht-Bereitschaftsdienst. Diese Bereitschaft von 19 bis 7 Uhr früh ist ausschließlich für medizinische Notsituationen vorgesehen, die keinen Aufschub der ärztlichen Betreuung bis zum Ordinationsbeginn am nächsten Tag dulden und die keiner Intervention durch den Notarzt bedürfen. Das Rote Kreuz unter der Telefonnummer 141 mit Ortsvorwahl kann Ihnen beauskunften, wer in Ihrem Sprengel freiwillige Bereitschaft versieht.

 

* In Randgemeinden von Graz mit der Ortsvorwahl 0316 ist eine beliebige andere Ortsvorwahl zu verwenden. Wird 0316 oder 141 ohne Vorwahl gewählt, wird der Patient aus technischen Gründen automatisch mit dem Ärztenotdienst Graz verbunden, der lediglich das Stadtgebiet von Graz sowie die Gemeinden Thal bei Graz, Stattegg, Weinitzen und Teilbereiche von Kainbach bei Graz versorgt.

Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE