Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Tag der Allgemeinmedizin "Allgemeinmedizin im Wandel - Hausarzt heute und morgen"
25.09.2019, ab 13:30

zum Kalender...
Werbebanner

22. Juli 2019

Ärztliche Hausapotheke in Scheifling

Ärztekammerpräsident Lindner: „Nach diesem Urteil werden die Menschen wohl alles verlieren und nichts bekommen“

Neues Urteil zwingt Arzt in Scheifling zur Schließung seiner Hausapotheke. Der Allgemeinmediziner will abwandern. Es gibt keine Anzeichen, dass eine öffentliche Apotheke entsteht.

Nach mehreren Urteilen und Einsprüchen muss der Arzt für Allgemeinmedizin in Scheifling seine ärztliche Hausapotheke wohl endgültig schließen. Das entzieht aber der Ordination ihre wirtschaftliche Grundlage. Der Arzt will abwandern. Die Errichtung einer öffentlichen Apotheke scheint aber gar nicht stattzufinden. „Für die Menschen in der Region ist das Urteil eine Katastrophe“, kommentiert der steirische Ärztekammerpräsident Herwig Lindner die Entscheidung, „sie verlieren die ärztliche Hausapotheke, sie werden wohl auch ihre hausärztliche Nahversorgung verlieren und bekommen nichts dafür.“

Lindner betont, dass die Entscheidung sicherlich geltendem Recht entsprochen habe. Nur: „Wenn die Rechtslage zum Schaden der Bürgerinnen und Bürger ist, muss man sie ändern.“ Sein Vorschlag: „Ärztliche Hausapotheken und öffentliche Apotheken sollen in ländlichen Regionen nebeneinander bestehen können, um die Menschen bestmöglich medizinisch zu versorgen.“ Lindner erinnert daran, dass rezeptpflichtige Kassenmedikamente für Apotheken laut Aussagen der Apothekenvertretung kaum mehr wirtschaftliche Bedeutung haben. Es sei daher auch nicht einzusehen, warum der Bevölkerung ihre ärztlichen Hausapotheken weggenommen werden.

 




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE