Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

20. Juni 2016

Grenzüberschreitendes Styriamed.net-Netzwerk Murau

Murau: Elftes Styriamed.net-Netzwerk reicht bis nach Kärnten

Im Bezirk Murau wurde jetzt das elfte regionale Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk in der Steiermark gegründet. Dieses Netzwerk ist gleichzeitig eine Pre-miere: Denn es reicht über die Bundesländergrenze auch nach Kärnten.

Mit etwas über 28.000 Einwohnern ist Murau der bevölkerungsärmste der 13 steiri-schen Bezirke. Dort wurde nun das elfte regionale Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk gegründet. 20 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sind Mitglieder, dazu zwei Spitäler, das Landeskrankenhaus Stolzalpe der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft, aber auch das Krankenhaus Friesach des Deutschordens in Kärnten.

„Damit haben wir das erste Netzwerk im Gesundheitsbereich geschaffen, das Bundesländergrenzen überschreitet“, freut sich der steirische Ärztekammerpräsident Herwig Lindner. Er sieht darin „auch eine Ermutigung für die Gesundheitspolitik, Reformen pragmatisch unter Nutzung der regionalen Ressourcen und gemeinsam mit den kompetenten Playern durchzuführen“.

Für den Styriamed.net-Verantwortlichen in der Ärztekammer Steiermark ist mit die-sem Netzwerk das Ziel, „dieses von der Bevölkerung gewünschte und von den Ärztinnen und Ärzten mit viel Engagement realisierte Netzwerkkonzept bald flächendeckend anbieten zu können.“

Schweighofer verweist auch auf eine Studie, wonach die Patientinnen und Patienten in ganz Österreich sich derartige Netzwerke wünschen. „Wir erfüllen die Wünsche der Menschen“, sagt Schweighofer. Ein wesentliches Prinzip der regionalen Netzwerke ist eine vereinfachte Überweisung, die bessere Abstimmung der Öffnungszeiten und die standardmäßige Rückmeldung an die Hausärztin oder den Hausarzt, die so weit besser die Koordination der Patientenbetreuung übernehmen können.

Die gemeinsame Arbeit der regionalen Netzwerke geht aber über die Patientenversorgung hinaus. In Leoben und Hartberg-Fürstenfeld wurden in diesem Jahr gemeinsam mit den anderen Gesundheitsberufen große Gesundheitstage für die Bevölkerung durchgeführt.

 

www.styriamed.net




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE