Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

WEBINAR - Update COVID-19-Impfung
06.07.2022, 18.30-20.00 Uhr

 

zum Kalender...
Werbebanner

9. Juni 2022


Medizinische Versorgung

Dringende Forderung: „Telefonische Krankmeldung für die Menschen unverzichtbar“

Krankmeldung per Videokonsultation sinnvolle Ergänzung, aber kein Ersatz.

„Die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung ist für die Menschen unverzichtbar, ihre Abschaffung ist ein Schlag ins Gesicht der ÖGK-Versicherten“, sagte der steirische Ärztekammervizepräsident und Obmann der Kurie niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, Dietmar Bayer, zur Mitteilung der mächtigen Krankenkasse, dieses Angebot zu beenden.

Die Begründung der ÖGK, dass die Pandemie die telefonische Krankmeldung nicht mehr erfordere, sei ein „grober Irrtum“, warnte der Ärztekammervertreter: Die Krankenkasse sollte eine hilfreiche Maßnahme nicht abschaffen, weil sie hilft.

Die Krankmeldung per Videokonsultation, wie sie die ÖGK in den Raum stelle, könne eine hilfreiche Ergänzung sein, sie sei aber sicher kein Ersatz für die Krankmeldung per Telefon, so Bayer. Da gebe es noch viele inhaltliche und technische Fragen zu besprechen.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE