Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

22. September 2021


Corona-Impfung

Ärztekammer-Vizepräsident Meister: „Impfturbo zünden“

Vollständiger Impfschutz für alle, die bisher nur die erste Impfung bekommen haben, „vorrangig“.

Ein „Zünden des Impfturbos“ verlangt der Vizepräsident der Ärztekammer Steiermark, Eiko Meister. Vollständiger Impfschutz sei die einzige nachhaltig wirkende Maßnahme zu Eindämmung der Corona-Pandemie, so der Ärztekammer-Steiermark-Vizepräsident am Mittwoch in einer Aussendung. „Der Impfstoff ist da, die Ärztinnen und Ärzte sind impfbereit, die meisten Menschen wollen geimpft werden – es gibt keine Ausreden mehr“, sagte Meister.

Vorrangig sei es nun, für den vollständigen Impfschutz aller jener zu sorgen, die bisher nur die erste Impfung bekommen haben, forderte der steirische Ärztekammer-Vizepräsident. Das beträfe gut 300.000 Menschen in Österreich und fast 40.000 in der Steiermark.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE