Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

3. Februar 2021
 

Impfschutz der Ärztinnen und Ärzte dient dem Schutz der Bevölkerung

Ärztekammerpräsident Lindner: Ärztinnen und Ärzte samt Teams raschest impfen, damit sie Bevölkerung sicher schützen können

Steiermark ist beim Impfen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte Schlusslicht in Österreich – längeres Warten gefährdet die steirische Bevölkerung.

„Der möglichst vollständige COVID-19-Impfschutz auch der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte und deren Ordinationsteams hat höchste Dringlichkeit, damit diese die Bevölkerung sicher schützen können“, warnte der steirische Ärztekammerpräsident Herwig Lindner am Mittwoch vor vermeidbaren Verzögerungen.

Der steirische Ärztekammerpräsident erinnerte daran, dass zwar der Großteil der laufend in Pflegeheimen tätigen Ärztinnen und Ärzte zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner bereits geimpft sei, jetzt müsse der Impfschutz aber umgehend auf alle in Praxen tätigen Ärztinnen und Ärzte ausgedehnt werden.

„Die Ärztinnen und Ärzte sind bereit, die Vorbereitungen für das Impfen sind soweit gediehen, dass jederzeit damit begonnen werden kann, wenn der Impfstoff zur Verfügung steht“, sagte Lindner. Vom Impfkoordinator des Landes erwarten sich die Ärztinnen und Ärzte, dass er sichtbar alle Anstrengungen unternehme, um den Impfstoff möglichst rasch bereitstellen zu können.

Gleichzeitig seien natürlich auch alle noch vorhandenen Impflücken in den Spitälern zu schließen.

Bei der Impfinitiative sei auf Basis der verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse darauf zu achten, dass der vollständige Impfschutz möglichst bald eintritt, Ärztinnen und Ärzte sowie deren Teams mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht nur vor einem milden Erkrankungsverlauf, sondern weitestgehend auch davor bewahrt werden, die Krankheit weiterverbreiten zu können.

 




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE