Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

„leadership.medizin.zukunft“
25.11.2017, ab 09:30 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

Notärztegipfel

Ärztekammerpräsident Lindner fordert steirischen Notärztegipfel

15. Jänner 2014



„Die Rettung von Menschenleben muss rechtskonform möglich sein“, so der steirische Ärztekammerpräsident. Daher fordert er einen Gipfel beim steirischen Landeshauptmann.

Die notärztliche Tätigkeit von steirischen Spitalsärzten ist als Arbeitszeit einzustufen. Diese Erkenntnis des Arbeitsinspektorats, dass damit erhebliche und offenbar systematische Überschreitungen der erlaubten wöchentlichen Arbeitszeit bei den betroffenen Spitalsärzten festgestellt hat, ist für den steirischen Ärztekammerpräsidenten Anlass, ein rasches und gemeinsames Handeln zu verlangen: „Die Lösung des Problems ist nicht allein eines der KAGes und des Spitalsressorts, sondern ein gesamtsteirisches“, so Lindner.

Der einzig richtige Weg sei daher die umgehende Einberufung eines Notärztegipfels beim Landeshauptmann: „Die Rettung von Menschenleben muss rechtskonform möglich sein, die aktuellen Ermittlungsergebnisse sind ein letzter, nicht zu überhörender Warnschuss“, sagt der steirische Ärztekammerpräsident. Viel zu lange sei das Problem bereits ignoriert worden.

 

 




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE