Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

„leadership.medizin.zukunft“
25.11.2017, ab 09:30 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

STGKK und Ärztekammer einigen sich: Grünes Licht für neue Brustkrebs-Vorsorge

02. Dezember 2013


Der Start des neuen Brustkrebs-Früherkennungsprogramms mit 2014 ist fix! Nach intensiven Verhandlungen konnte sich die Steiermärkische Gebietskrankenkasse mit der Ärztekammer Steiermark auf einen Tarif von 79,24 Euro pro Mammografie einigen.

„Ich freue mich, dass wir nun doch noch vor Jahresende zu einem guten Ergebnis für beide Seiten gekommen sind. Somit startet 2014 ein bundesweit qualitätsgesichertes neues Vorsorge-Programm, eine wichtige Verbesserung für die Gesundheit aller Steirerinnen“, freut sich STGKK-Obfrau Mag. Verena Nussbaum über den erfolgreichen Vertragsabschluss.

„Damit ist der Weg frei für ein wichtiges, zukunftsweisendes Vorsorgeprogramm“, sagte der Obmann der Niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, ÄK-Vizepräsident Dr. Jörg Garzarolli und lobte die „letztendlich sehr konstruktiven und lösungsorientierten Verhandlungen“. Für den Obmann der Fachgruppe Radiologie, Peter Schmidt, ist es wichtig, „dass nun eine gemeinsame Lösung für die Vorsorge-Mammografie und die kurative Mammografie gefunden wurde“.

Zukünftig werden österreichweit alle Frauen zwischen 45 und 69 Jahren persönlich zur neuen Vorsorge-Mammografie eingeladen. Darüber hinaus können sich Frauen zwischen 40 und 44 sowie 70 und 74 Jahren freiwillig in das Einladungssystem aufnehmen lassen. Frauen mit Risikofaktoren überweist der Arzt/die Ärztin weiterhin altersunabhängig zur Untersuchung. Neu ist die zusätzliche Qualitätssicherung: So muss künftig jede Mammographie-Aufnahme von zwei unabhängigen Radiologen beurteilt werden – das erhöht die Zuverlässigkeit der Befunde. Die höheren technischen Standards der Untersuchungsgeräte komplettieren die verbesserte Qualität des neuen Programms.

Mehr Informationen unter www.frueh-erkennen.at

 

Rückfragen:
STGKK: Mirjam Olbl, Tel. 0316/8035-1430, mirjam.olbl@stgkk.at
Ärztekammer Steiermark: Eva Gutmann, BA  Tel. 0316/8044-40, presse@aekstmk.or.at




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE