Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

„Mutige Struktur-Revolution“

Gute Ausbildung und Work-Life-Balance sind nur zwei Anliegen der jungen Ärztinnen und Ärzte. In einem AERZTE Steiermark-Gespräch verwehren sie sich dagegen, nicht mehr so leistungsbereit zu sein wie frühere Generationen. Grundtenor: Nicht die Ärztinnen und Ärzte haben sich verändert, sondern das System.

Die Forderungen kommen spontan. Und sie sind realistisch. Zeit für Ausbildung, die sich auch rentieren muss, Gruppenpraxen und vorgeschaltete Zentren zur Entlastung der Ambulanzen, eine Finanzierung der niedergelassenen Versorgung, die Realisierung der vorhandenen Gesetze … fallen da. Marlene Grillitsch, Johannes Heidinger, Karlheinz Kornhäusl, Aida Kuljuh, Wolfgang Oswald, Laurenz Peter Schöffmann, Kathrin Sieder, Christian Thomalla, David Windisch und Birgit Wolff über den Arbeitsalltag der jungen Ärztinnen und Ärzte und darüber, wie man ihn verbessern müsste, damit die Gesundheitsversorgung gut bleibt.

Lesen Sie sich unterhalb durch die Wünsche und Forderungen der jungen Ärztinnen und Ärzte.

 

Fotocredit: Schiffer




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE