Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Bezirksärzteversammlung Hartberg-Fürstenfeld/Weiz
02.10.2018, 19:30 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

Topnews in Stichworten:
Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Stand: Jänner 2018


Die wichtigsten Informationen auf einen Blick: 

Ärztenotdienst Graz

  • Teilnahmeverpflichtung für Kassenärztinnen und Kassenärzte für Allgemeinmedizin. Teilnahmemöglichkeit auch für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte für Allgemeinmedizin in Graz, ohne Kassenvertrag

Bereitschaftsdienst außerhalb von Graz

  • Teilnahmeverpflichtung für Kassenärztinnen und Kassenärzte für Allgemeinmedizin aufgrund der Kassenverträge im Wochenend- und Feiertags-Bereitschaftsdienst
  • Freiwillige Teilnahme für alle niedergelassenen Allgemeinmediziner im Wochentagsnacht-Bereitschaftsdienst

 

Beratung und Service

Ärztekammer für Steiermark,

Haus der Medizin,
Kaiserfeldgasse 29, 8010 Graz

Elvira Schafler-Zorn
Tel.: (0316) 8044-68
Fax: (0316) 8044-135
ngl.aerzte@aekstmk.or.at

 

Gesetzliche Grundlagen

Kassenvertragsärztinnen und -ärzte sind auf Grund Ihres Einzelvertrages verpflichtet, an dem von der Ärztekammer im Einvernehmen mit den im § 2 genannten Versicherungs-trägern eingerichteten Bereitschaftsdienst, gleichgültig ob dieser in Form des herkömmlichen Systems oder in Form des Bereitschaftsdienstes eingerichtet ist, teilzunehmen. Es besteht die Möglichkeit, sich vertreten zu lassen.

Der Bereitschaftsdienst ist ausschließlich für medizinische Notsituationen vorgesehen, die keinen Aufschub der ärztlichen Betreuung bis zum Ordinationsbeginn Ihres Hausarztes möglich machen und die keiner Intervention durch den Notarzt bedürfen.

 

Ärztenotdienst Graz

Sobald Sie im Raum Graz (einschließlich der Gemeinden Kainbach, Stattegg, Thal und Weinitzen) eine Ordination eröffnen, besteht für Sie als Kassenärztin/ Kassenarzt die Verpflichtung am Ärztenotdienst Graz teilzunehmen.

Nicht-Kassenärztinnen und -ärzte haben die Möglichkeit am Ärztenotdienst Graz, auch unabhängig von Kassenverträgen, teilzunehmen. Die Diensteinteilung für den Ärztenotdienst Graz erfolgt durch die Ärztekammer, Referat für den ärztlichen Bereitschaftsdienst Graz.

Die Zentrale des Ärztenotdienstes Graz befindet sich am Marburgerkai 51.

Der Notdienstärztin/dem Notdienstarzt werden Wagen und Fahrerin/Fahrer zur Verfügung gestellt. Der Ärztenotdienst Graz ist an Werktagen von 19:00 Uhr bis 07:00 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig besetzt. Eine Diensteinheit beträgt 12 Stunden.

 

 

Bereitschaftsdienst am Land außerhalb von Graz

Die einzelnen Bezirke der Steiermark (außer Graz) sind in Dienstsprengel eingeteilt. Die Diensteinteilerin/der Diensteinteiler des jeweiligen Dienstsprengels führt im Einvernehmen mit den Kolleginnen und Kollegen die Diensteinteilung für den Bereitschaftsdienst durch.

Im für Kassenärztinnen/Kassenärzte verpflichtenden Wochenend-Bereitschaftsdienst werden Patientinnen und Patienten in der Zeit von Samstag 07:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr in 12h-Diensteinheiten betreut.

Der Feiertagsbereitschaftsdienst beginnt um 19:00 Uhr des dem Feiertag vorangehenden Tages und endet um 07:00 Uhr des dem Feiertag folgenden Tages.

In vielen Sprengeln ist ein freiwilliger Wochentagsnacht-Bereitschaftsdienst in der Zeit von 19:00 bis 07:00 Uhr eingerichtet.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE