Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Grazer Impftag 2017
am 21.10.2017, ab 9 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

eCard-System „Release R 8 b“

Das eCard-System wurde am Samstag, den 25. Oktober 2008 ab 14:00 Uhr serverseitig auf das neue Release umgestellt und steht daher erst wieder ab dem 27. Oktober – 00:00 Uhr – zur Verfügung. In diesem Zeitraum ist das Erfassen von Konsultationen ausschließlich im Offline-Modus möglich.

Am Dienstag, den 28. Oktober 2008 ab 22:00 Uhr startet die erste Rolloutwelle, bei der das neue Release R 8 b auf die GINAs von 300 Vertragspartnern verteilt wird.

Der österreichweite Rollout an die restlichen Vertragspartner erfolgt am Dienstag, 4. November 2008 ab 22:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass parallel mit dem Rollout die alte Arztsoftware-Schnittstelle V 6.0 des KSE (Krankenscheinersatz) Service abgelöst und nur mehr
• die neue Schnittstellenversion 8.0 und
• die kompatible Schnittstellenversion 7.0 unterstützt wird.

Die Arztsoftware-Firmen wurden bereits darüber informiert. Klären Sie mit den Softwareherstellern, ob die verwendete Arztsoftware die Schnittstellenversion 7.0 (oder höher) das KSE-Service unterstützt.

Hinweis für den Rollout

Während des Rollout bitte die Karten aus LAN-CCR entfernen.
Bei gesteckter Karte funktioniert das Softwareupdate des Kartenlesers nicht!

In der Nacht der Softwareverteilung bitte den Strom in der Ordination nicht abschalten (von 4. auf 5. November 2008)!
Andernfalls startet das Softwareupdate der GINA erst am Morgen nach dem Rollout und kann dann möglicherweise den Ordinationsbetrieb beeinträchtigen, da während des Updates keine Konsultationen im eCard-System erfasst werden können.

Sie erhalten die Informationen auch über das Nachrichtensystem der GINA-Box




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE