Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

1. September 2020

Gefährliche Einschränkung der telefonischen Krankmeldung durch ÖGK

Ärztekammer: „ÖGK ersetzt einfache Lösung durch kompliziertes Verfahren – Chaos droht“

Die Österreichische Gesundheitskasse schränkt die telefonische Krankmeldung mit 1. September auf COVID-19-Verdachtsfälle ein.


„Damit ersetzt die ÖGK eine einfache, versicherten- und ärztefreundliche Lösung durch ein kompliziertes Verfahren, das zum Chaos und wohl auch zu vermeidbaren Praxisschließungen führen wird“, warnte der Obmann der Niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in der Steiermark, Ärztekammer-Vizepräsident Norbert Meindl.

Wörtlich spricht er von einem „Schildbürgerstreich der sogenannten Gesundheitskasse“. Es sei leider zu befürchten, dass viele Menschen in die Arztpraxen strömen, die Erkältungssymptome zeigen, die auf COVID-19 hinweisen, aber eine Krankmeldung aus anderen Gründen brauchen.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE