Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

KIJNO Graz: Schon mehr als 4.000 Notfälle versorgt

Der Kinderärztliche Notdienst Graz hat im ersten Jahr an praktisch allen Wochenenden für Notfälle geöffnet. In der Grippezeit war der Ansturm
besonders groß.

Man nehme vier bis fünf engagierte kinder- und jugendärztliche Praxen, dazu motivierte Vertretungsärztinnen und -ärzte sowie genügend engagierte Assistentinnen und Assistenten – und fertig ist ein gut funktionierender ärztlicher Notdienst.

Das beweist seit dem Jänner des Vorjahres der Kinder- und jugendärztliche Notdienst Graz, kurz KIJNO. Die Finanzierung erfolgt über den Gesundheitsfonds Steiermark, die Organisation erledigen die beteiligten Ordinationen (eine davon gehört dem Obmann der Fachgruppe Kinder- und Jugendheilkunde in der Ärztekammer Steiermark, Hans Jürgen Dornbusch), die Ärztekammer Steiermark stellt die Information über die Webadresse www.kijno.at sicher. Regelmäßig gibt es auch Infos über die Facebook-Seite der Ärztekammer Steiermark (KIJNO-Postings gehören dort zu den meistbeachteten Meldungen) und die klassischen Printmedien. 

An allen Wochenenden und Feiertagen hat seit 12. Jänner 2019 eine der beteiligten Praxen, jeweils bis 13 Uhr, geöffnet. Nur im August gab es eine kleine Sommerpause, am 1. Jänner 2020 war keine Assistenz aufzutreiben, daher musste die vorgesehene Ordination geschlossen bleiben.

Demgegenüber stehen aber 113 Dienst-Tage im Jahr 2019, in Kürze werden 150 Tage erreicht werden.

Den größten Ansturm brachte die aktuelle Grippesaison: Am 2. Februar wurden 79 Patientinnen und Patienten versorgt, am 1. Februar 78 und am 8. Februar 71. Über den ganzen Zeitraum (einschließlich der 8 Pausentage, an denen es natürlich keine Patientinnen und Patienten gab), liegt der Schnitt pro Öffnungstag bei 30 Patientinnen und Patienten. 

Versorgte Kinder und Jugendliche im Jahr 2019: 3.208

 

AERZTE Steiermark 03/2020

Foto: Land Steiermark/Streibl


 




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Facebook

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG | PRESSE