Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

Gemeinsames Pressegespräch der steirischen Kammern am Montag, 27. 11. 2017
im Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16, 8010 Graz.
 

Kammern gehören ihren Mitgliedern!

 

„Kammern gehören ihren Mitgliedern und nicht dem Staat“, halten die PräsidentInnen der steirischen Kammern in einer gemeinsamen Erklärung fest. Diese Tatsache müsse auch die künftige Regierung anerkennen. Darüber hinaus stehe man selbstverständlich zu Reformen, allerdings auf Basis des vielseitigen Leistungsspektrums. Aus diesem Grund starten die steirischen Kammern nun eine Informations- und Transparenz-Offensive.

Das Recht auf Selbstverwaltung bzw. auf Selbstbestimmung ist als Gegenpol zur staatlichen Allmacht nicht nur tief in unserem Land verankert, es hat Österreich auch zu einem der erfolgreichsten Staaten der Welt gemacht. Nirgendwo sind Streikzeiten geringer, der soziale Frieden größer. Trotzdem ist das System der Kammern zuletzt Zielscheibe parteipolitischer Interessen geworden. Diesen schieben die steirischen Kammern nun gemeinsam einen Riegel vor: „Wir gehören unseren Mitgliedern und nicht dem Staat. Zu dieser Tatsache fordern wir ein klares Bekenntnis“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Wer dieses System in Frage stelle und an der gesetzlichen Mitgliedschaft rüttelt, müsse auch offen und ehrlich die Alternativen nennen: Diese heißen staatliche Allmacht und ungezügelter Lobbyismus, so wie in Brüssel oder in den USA. Beides ist für die steirischen Kammern kein Vorbild, die sich damit aber keiner Reformdebatte entziehen wollen. Aus diesem Grund startet man mit heutigem Tag eine gemeinsame Informations- und Transparenz-Offensive, die auch einen „Tag der offenen (Kammer-)Tür“ beinhalten wird. Wann dieser in den einzelnen Kammern genau stattfinden wird und welche Veranstaltungen es im Zuge dieser Offensive noch geben wird, darüber informiert ab sofort die neue Gemeinschaftshomepage www.kammern.st.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE