Wohlfahrtsfonds - page 9

—9
links zu weiterführenden dokumenten
/
der wohlfahrtsfonds
fakten
sicherheit
vermögen
Nebenkosten
zukunft
Strategie
So vermehrt sich Ihr Vermögen für die Pension
Vermögen entsteht nicht von einem Tag auf den anderen. Wichtig ist der „Zinseszins-Effekt“: Das bedeutet, auf die bereits erzielten
Ertragszinsen weitere Zinsen zu erhalten. Bei einem über die Jahre gleich bleibenden Einsatz steigt das für die Pension angesparte
Vermögen also nicht linear, sondern exponenziell.
So werden bei monatlich angesparten 1.000 Euro (also 12.000 Euro pro Jahr) nicht 360.000 Euro (12.000 Euro x 30 Jahre) oder 369.000
Euro (12.000 Euro x 30 Jahre + 2,5 Prozent), sondern 542.000 Euro. Bezogen auf die Grundsumme von 360.000 Euro entspricht das
einer Gesamtsteigerung von rund 150 Prozent.
Bei einer geringeren Summe (z. B. 500 Euro pro Monat bzw. 6.000 Euro pro Jahr) und dem gleichen jährlichen Zuwachs von 2,5 Prozent
Ertragszinsen fällt der Zinsenzinseffekt flacher aus. Der Gesamtzuwachs an Zinsen macht dann auch nur die Häfte aus.
Je mehr kontinuierlich angespart wird, desto höher ist also der prozentuelle Zuwachs.
„Der Zinseszins-Effekt ist
die größte Macht des Universums.“
—Albert Einstein, Physik-Nobelpreisträger
1,2,3,4,5,6,7,8 10,11,12,13,14,15,16
Powered by FlippingBook