Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

KulturSommerNacht
30.06.2017, ab 19:00 Uhr

zum Kalender...
Werbebanner

30. März 2017

 

Ärztekammerwahl: Finale in der Steiermark

Wahltag 6. April 2017

Am kommenden Donnerstag, 6. April, 2017, ist der Wahltag für die Ärztekammerwahl in der Steiermark. Das heißt: Alle anderen Bundesländer haben zuvor schon gewählt, in der Steiermark findet das „Finale“ statt.

Die meisten steirischen Ärztinnen und Ärzte werden ihre Stimme aber schon zuvor abgegeben haben, denn die Ärztekammerwahl ist traditionell hauptsächlich eine Briefwahl. Am Wahltag gibt es aber die Möglichkeit von 8.00 bis 12.00 Uhr die Stimme auch persönlich im Wahllokal abzugeben. Diesmal ist das Wahllokal in der Orangerie im Grazer Burggarten.

Dort findet dann auch ab 12 Uhr die Öffnung der Wahlkuverts und Stimmenauszählung durch die achtköpfige Wahlkommission mit je zwei Vertreterinnen bzw. Vertretern aus jedem Wahlkörper statt. Wahlleiter ist Manfred Kindermann vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung.

In den zwei Kurien (angestellte und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte) treten sechs Listen an. Insgesamt 6.203 steirische Ärztinnen und Ärzte sind wahlberechtigt, 4.279 angestellte und 1.924 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte. Bei der letzten Wahl im Jahr 2012 gab es 5.629 Wahlberechtigte. Unverändert sind 41 Mandate in der Vollversammlung (28 bei angestellten und 13 bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten) zu vergeben.

Das Wahlergebnis wird für etwa 17 Uhr erwartet. Es wird dann auch auf der Website der Ärztekammer Steiermark veröffentlicht.

Die Wahl des Präsidenten der Ärztekammer Steiermark findet dann in der konstituierenden Vollversammlung, voraussichtlich am 11. Mai 2017, statt.




zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE