Zur Ärztekammer Steiermark Startseite

Veranstaltungen des Fortbildungsreferates
finden Sie hier

zum Kalender...
Werbebanner

Ärztliche Hilfe über die Feiertage

Rund 350 Ärztinnen und Ärzte sind in der Steiermark immer im Einsatz

21. Dezember 2004

„Auch während der Weihnachtsfeiertage ist für Notfälle rund um die Uhr die ärztliche Versorgung in Notfällen gesichert. Denn rund 350 niedergelassene Ärzte für Allgemeinmedizin, Spitalsärzte und Zahnärzte machen auch Feiertags Dienst.

Rund 100 Allgemeinärzte sind an Wochenenden und Feiertagen im Bereitschaftsdienst
Für die Basisversorgung stehen – aufgeteilt in knapp 100 Dienstsprengel – die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte für Allgemeinmedizin bereit. Ihr Feiertags-Bereitschaftsdienst beginnt jeweils am Vorabend um 19 Uhr und dauert bis zum Tag nach dem Feiertag um 7 Uhr früh. Wochenenddienste beginnen am Samstag um 7 Uhr und enden am Montag, ebenfalls um 7 Uhr früh.
Erreichbar sind sie über die zentrale Telefonnummer 141. Unter dieser Nummer erreicht man auch den „Ärztenotdienst“ in Graz (nicht nur an Wochenenden und Feiertagen sondern auch jede Nacht von 19 Uhr bis 7 Uhr früh).
Informationen über Vertretungsärzte gibt es in der Regel auch über die Telefonrufbeantworter jener Allgemein- und Fachärzte, die selbst auf Urlaub sind.

Spitäler machen keinen Urlaub
Die steirischen Spitäler müssen auch an Wochenenden und Feiertagen stationäre Patienten rund um die Uhr betreuen. In der Steiermark sind immer zumindest rund 240 Spitalsärztinnen und Spitalsärzte gleichzeitig im Einsatz – in den Landeskrankenhäusern und den privaten Spitälern. Im Universitätsklinikum und den Landeskrankenhäusern stehen sie in ernsten Fällen auch für die ambulante Notfallversorgung bereit.

Unerträgliche Zahnschmerzen am Wochenende und an den
Feiertagen: 0316/818 111
Unter der Telefonnummer 0316/818 111 gibt es an Wochenenden und Feiertagen Information über die Zahnärztinnen und Zahnärzte, die für den Zahnärztlichen Bereitschaftsdienst im Einsatz sind. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen sind in sieben Dienstsprengeln Zahnarztpraxen jeweils 2 Stunden pro Tag für Notfälle geöffnet.

www.aekstmk.or.at: Informationen im Internet
Unter der Internet-Adresse der Ärztekammer Steiermark www.aekstmk.or.at gibt es einerseits den zentralen Ärzteführer. Für den Fall, dass der eigene Arzt auf Urlaub ist, findet man dort auch die benachbarten Allgemein- und Fachärzte samt Adresse, Telefonnummer und den Praxisöffnungszeiten. Unter dieser Adresse gibt es auch das Verzeichnis der Dienst habenden Zahnärztinnen und Zahnärzte des Zahnärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Nähere Informationen:
Pressekoordination Martin Novak,
Telefon (0316) 8044-45 oder
0664 40 48 123
8011 Graz, Kaiserfeldgasse 29, Tel. 0316/8044-0,
Fax 0316/81 56 71, Postfach 162
E-mail: presse@aekstmk.or.at
Internet: www.aekstmk.or.at
DVR 0054313



zur Übersicht
Folgen Sie uns: Folgen Sie uns auf YoutubeFolgen Sie uns auf Twitter

Die Ärztekammer Steiermark . Alle Rechte vorbehalten

IMPRESSUM | PRESSE